English | 中文 | Español | Türkçe | Deutsch | Italiano
TSI IN THE NEWS

THE STEEL INDEX (TSI)

Preisschwankungen gehören im Stahlgeschäft zunehmend zum Alltag. Aus diesem Grund hat TSI ein Referenzpreisangebot geschaffen, das die Entwicklung an den Stahl-, Schrott- und Eisenerzmärkten zeitnah und objektiv abbildet.

 
Unsere Preise beruhen auf dem realen Spotmarktgeschehen: Mehr als 500 Unternehmen stellen uns hierfür ihre Transaktionsdaten zur Verfügung. Unser hochmodernes Verfahren zur Preisfindung baut auf einer webbasierten Datenerfassung auf und folgt strikten Vorgaben. Das Ergebnis sind unabhängig erstellte und in vollem Umfang nachprüfbare Preise, die einen Marktüberblick vermitteln und als Grundlage für Indizes oder für Derivat- und Termingeschäfte genutzt werden.

STAHLPREISE Für eine Reihe von Erzeugnissen in Europa, den USA, Asien und der Türkei
EISENERZPREISE Für chinesische Importe von Feinerz in verschiedenen Güten
SCHROTTPREISE Für den Importmarkt in Indien und der Türkei sowie für den US-Binnenhandel
KOKSKOHLEPREISE Für australische Exporte von Kohle erster und zweiter Güte
DERIVATE? Finden Sie heraus, wie Sie TSI im Handel mit Stahl-, Schrott- und Eisenerzderivaten nutzen können
WIR ÜBER UNS Wer wir sind und was wir Ihnen bieten – eine kurze Vorstellung
©The Steel Index 2014. The Steel Index is owned by Platts, part of McGraw Hill Financial.

Platts hat im Juli 2011 die Steel Business Briefing Group übernommen, einen der wichtigsten Informationsdienstleister im internationalen Stahlgeschäft, bestehend aus den Geschäftszweigen Steel Business Briefing (SBB) und The Steel Index (TSI). Durch die Integration der Gruppe hat unser redaktionelles Team an Know-how hinzugewonnen. Außerdem decken wir mit unseren Richtpreisen jetzt eine größere Produktspanne ab. Insgesamt hat sich unser Service- und Veranstaltungsangebot deutlich erweitert. Von diesen Synergien profitieren unsere Kunden ebenso wie der Rest der Branche. Nähere Information finden Sie hier